• Hobbyspieler gesucht

    Lust auf lockeres Basketball spielen? Dann sind die Hobbyteams der SG Braunschweig genau das Richtige. Bei uns spielt Alter und Geschlecht keine Rolle, bei uns zählt nur der Spaß. Wer Zeit und Lust hat, kann ja mal vorbei kommen. Wir trainieren einmal die Woche, entweder montags, mittwochs oder donnerstags in […]

    mehr lesen
  • Die SG Braunschweig startet in ihre zweite Camp-Saison!

    Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr, wollen wir auch 2018 unser Campangebot weiter ausbauen. Ihr seid zwischen sechs und 16 Jahre? Dann lädt euch die SG FT/MTV Braunschweig herzlich dazu ein, an unserem Basketball-Camp in den Weihnachtsferien teilzunehmen (02.01. – 05.01.2018) Auch beim 2. SG-Wintercamp werden sich wieder erfahrene […]

    mehr lesen

SG FT/MTV Braunschweig gewinnt den NBV Pokal 2017

sg Braunschweig Sieger Bild

Überraschend gewann am Samstag den 06.05.2017 die 1. Herren der SG FT/MTV Braunschweig den NBV Pokal. Den Auftakt des Top4 Turniers gaben dabei der TuS Ebstorf und der Bürgerfelder TB. Die mit nur fünf Spielern angereisten Oldenburger unterlagen dabei den Heide Knights Ebstorf um Ex-Braunschweiger Leo Niebuhr deutlich mit 65 zu 102. Das zweite Halbfinale gestaltete sich schon knapper. Zwar als Meister ihrer Liga aber doch als einziger Oberligist unter den Teams ging die SG Braunschweig als Underdog gegen den Meister der 2. Regionalliga Neustadt ins Rennen um den NBV Pokal. Die Neustädter Shooters konnten jedoch ihre Favoritenrolle nicht aufs Parkett bringen und fanden nicht das richtige Mittel gegen die Hausherren aus Braunschweig. So gewann die SG das Spiel überraschend mit 83 zu 73.

Im anschließenden Finale der Damen kam zum Bedauern der Zuschauerinnen und Zuschauer nie wirklich Spannung auf. Ohne Coach und mit nur sechs Spielerinnen war die Mannschaft des SC Weende chancenlos. So konnten die OSC Panthers nach Lust und Laune zum Korb ziehen und dominierten das gesamte Spiel, was sich dann auch im Ergebnis von 112 zu 23 für den OSC widerspiegelte.

Ein packendes Finale hatten dagegen die Herren der SG Braunschweig und des TuS Ebstorf zu bieten. Von beginn an war klar, dass die Braunschweiger Mannschaft um Trainer Benjamin Travnizek in diesem Finalspiel einiges vor hatten. Vor allem Dennis Nawrocki und Mertcan Cantürk brachten die nötige Aggressivität aufs Feld die dafür sorgte, dass die größenmäßig unterlegenen Braunschweiger den Gegner ordentlich ins schwitzen brachten. Während auf der Seite des TuS Ebstorf Leo Niebuhr immer wieder unterm Korb erfolgreich punktete zeigten die Braunschweiger ihre Teamstärke mit gutem Passspiel und erfolgreichen 3-Punkte-Würfen. Allen voran Frederik Kramp und Oliver Nützel zeigten in der ersten Hälfte des Spiels ihre Stärke von der 3-Punkt-Linie. In der zweiten Halbzeit fielen die 3er der SG nicht mehr und so konnten die Heide Knights Fünf Minuten vor Spielende die Führung übernehmen. Erst nachdem Trainer Travnizek sein Team in einer Auszeit zurecht gerückt hatte und seine Spieler danach vermehrt zum Korb zogen und auch aus der Nahdistanz vermehrt Punkte sammelten, schaffte es die SG Braunschweig das Spiel wieder zu drehen und endgültig für sich zu entscheiden und den Pokal somit nach Braunschweig zu holen.

Die SG FT/MTV Braunschweig bedankt sich bei allen Teams und ihren zahlreichen Fans. Ein besonderes Dankeschön dem „Block M“, der die Stimmung für die Heimmannschaft erfolgreich anpeitschte. Außerdem vielen Dank an alle unsere Helferinnen und Helfer in ihren verschiedensten Funktionen. Ohne euch wäre dieser tolle Erfolg in heimischer Halle nicht möglich gewesen!

Danke auch an den Niedersächsischen Basketball Verband, dafür das wir das Top4 Turnier ausrichten durften und für die Unterstützung während des Turniers.


SG Braunschweig Herren spielen um den Pokal!

Am kommenden Sonntag, den 9.4., tritt die SG FT/MTV Braunschweig im diesjährigen Bezirkspokal an. Dieses Jahr zum Start sogar mit zwei Mannschaften an einem Doppelheimspieltag.
•    SG Braunschweig II (BOL) vs. MTV Schandelah (OL)
9.4.17, 13:00 Uhr, Sporthalle Alte Waage (Weberstraße 1, 38100 Braunschweig)

•    SG Braunschweig IV (KL) vs. SC Weende III (BL)
9.4.17, 17:00h, Sporthalle IGS Franzsches Feld (Grünewaldstraße 12, 38102 Braunschweig)
Die 2. Herren spielte dieses Jahr eine erfolglose Saison in der Bezirksoberliga, welche schließlich mit einem deutlichen Abstieg in die Bezirksliga endet. Die Mannschaft von Trainer Tim Vogel besteht überwiegend aus dem gleichen Kader, der auch schon im vergangenen Jahr noch eine Spielklasse tiefer gespielt hatte, was neben einigen verletzungsbedingten Ausfällen sicherlich auch mit zu dem Ergebnis geführt hat. Im Pokal will das Team nun die Gelegenheit nutzen, sich mindestens einmal von seiner besseren Seite zu zeigen. Der Spaß soll jedoch im Vordergrund stehen bleiben, der Rest läuft dann meist auch von selbst.
Die frisch gegründete 4. Herren startete holprig in ihre erste gemeinsame Saison. Das Team um Trainer Tim Wucherpfennig ist mit einem Altersdurchschnitt von 19 Jahren noch verhältnismäßig jung und das machte sich in ihrem Spiel bemerkbar. Selbst Veteran Thomas Reichenbacher schaffte es nicht die jungen Gemüter zu zügeln. Erst nach der Verpflichtung von Nils Reiche (29 Jahre) gelang es der Mannschaft erste Erfolge zu feiern. Der Mannschaftskapitän Hendrik Mellen erklärt diese Entwicklung: „Mit Thomas und Nils haben wir zwei sehr erfahrene und gestandene Spieler für unsere Mannschaft gewinnen können. Die beiden unterstützen uns auf und abseits des Spielfeldes immens.“
Nun freuen sich Trainer und Mannschaft ihren kürzlich gefundenen Spielrhythmus im Pokal zu präsentieren.


Die 5. sucht “Nachwuchs”

Basketball im Korb

Basketball spielen macht Spaß, – uns jedenfalls.

Wir…

…    sind keine Profis, aber auch keine absoluten Anfänger und treffen uns jeden Montag von 20.00 Uhr ab für 2 Stunden in der Sporthalle der Schule Diesterwegstraße zum Spielen mit dem braunen Lederball.

…    sind zwischen 25 und 70 Jahre alt. Einige von uns  bestreiten auch Punktspiele, andere nicht (mehr).

…    würden uns freuen, wenn du dich angesprochen fühlst und mal vorbeischaust.

Nach einigen Malen Probetraining ist aus versicherungstechnischen Gründen eine Mitgliedschaft in einem der beiden Vereine erforderlich:

Freie Turner Braunschweig oder MTV Braunschweig

Für eventuelle Rückfragen stehen zur Verfügung

1. Lothar Viehweger (Mitglied bei FT-BS und Übungsleiter)
T.: 05341-24 19 93 besser per E-Mail Lothar.Viehweger@outlook.com

2. Wolfgang Krüger (Mitglied bei MTV-BS)
T.: 0531-50 76 86


  • Du willst Mitglied werden? So geht's