• Meldet Euch an! Sommercamp der SG

    Was: Basketball Sommercamp 2018 Wann: 02.07.2018 – 05.07.2018 Wo: Sporthalle IGS Franzsches Feld, Grünewaldstr. 12, 38104 Braunschweig Für: Mädchen und Jungen von 6 bis 16 Jahre Teilnahmegebühr:  110,- Euro   Nach den beiden erfolgreichen Camps kurz nach dem Jahreswechsel und zu Ostern bietet die SG FT/MTV Braunschweig auch in den Sommerferien […]

    mehr lesen
  • Hobbyspieler gesucht

    Lust auf lockeres Basketball spielen? Dann sind die Hobbyteams der SG Braunschweig genau das Richtige. Bei uns spielt Alter und Geschlecht keine Rolle, bei uns zählt nur der Spaß. Wer Zeit und Lust hat, kann ja mal vorbei kommen. Wir trainieren einmal die Woche, entweder montags, mittwochs oder donnerstags in […]

    mehr lesen

Meldet Euch an! Sommercamp der SG

Was: Basketball Sommercamp 2018

Wann: 02.07.2018 – 05.07.2018

Wo: Sporthalle IGS Franzsches Feld, Grünewaldstr. 12, 38104 Braunschweig

Für: Mädchen und Jungen von 6 bis 16 Jahre

Teilnahmegebühr:  110,- Euro

 

Nach den beiden erfolgreichen Camps kurz nach dem Jahreswechsel und zu Ostern bietet die SG FT/MTV Braunschweig auch in den Sommerferien ein Basketballcamp für sechs bis 16 Jahre alte Kinder und Jugendliche an (02. bis 05. Juli).

Beim SG-Sommercamp werden sich wieder erfahrene Basketballcoaches der Region Braunschweig dafür einsetzen, dass sich sowohl Anfänger als auch langjährige Vereinsspieler und -innen in ihren individuellen Fähigkeiten verbessern. Die Trainingseinheiten finden an den vier Tagen jeweils von 09 bis 16 Uhr in der Sporthalle IGS Franzsches Feld statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 110,00 Euro. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Camp-T-Shirt. Unterschiedliche Sponsoren werden an den vier Tagen wieder für ein gesundes, sportlergerechtes Mittagessen und für Getränke sorgen. In das Basketball Camp 2017 ist ein Testtag der kinder+Sport Basketball Academy integriert. Weitere Infos über kinder+Sport gibt es unter www.kinderplussport.de.

Bei Fragen steht Ihnen Jan Erdtmann (Jugendwart) telefonisch unter 0531-1216822 oder per E-Mail jan.erdtmann@sgbraunschweig.de zur Verfügung. Anmeldungen per E-Mail an jan.erdtmann@sgbraunschweig.de.

Für die Anmeldung benötigen wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Notfallnummer (Handy), E-Mail, Konfektionsgröße (XL, L, M, S, XS= 176, 152/164, 134/146, 122/128), Besondere Informationen (Vegetarier, Medikamente, Erkrankungen, etc.)


Zukunftsworkshop macht den Auftakt zu mehr Ehrenamt bei der SG

Am 11. März 2018 trafen sich rund 40 SG Mitglieder im Sportpark des MTV Braunschweig. Gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden Peter Sprenger, Jugendwart Jan Erdtmann und Berndt Uster wurde in einem Workshop zur Zukunft der SG FT/MTV Braunschweig diskutiert. Die bunte Mischung aus Spielern, Eltern von Jugendspielern und Ehrenamtlichen hörte zunächst Peter Sprenger zu der kurz noch einmal die wichtigsten Daten zur SG vorstellte. Schon hierbei wurden erste Themen deutlich zu denen im Workshop gearbeitet werden sollte. Hierzu gehörten die Strukturen des Ehrenamts inklusive des Vorstandes der SG, die Finanzen und das Verhältnis zwischen Breiten- und Leistungssport innerhalb der SG. Peter zeigte auf, dass rund 400 SG Mitglieder aus Jugend- und Herren-, sowie Freizeitteams die Grundlage des Vereins bilden um erfolgreiche Vereinsarbeit zu gestalten. Dazu aber müssen genügend Mitglieder in den verschiedenen Bereichen der SG auch organisatorisch tätig sein.

Gemeinsam wurde nachfolgend herausgearbeitet was die Stärken der SG sind und was noch verbessert werden kann. In der folgenden Diskussion wurde immer wieder deutlich, dass nur durch ein aktives Vereinsleben aller Mitglieder Strukturen gelebt werden können die es ermöglichen die SG weiter nach vorne zu bringen. Vor allem neue SG Mitglieder müssen von den „alten Hasen“ mitgenommen werden, um sich an der Vereinsarbeit beteiligen zu können. Umso wichtiger ist es, so war sich die Gruppe einig, dass die die schon eine oder mehr Saisons als SG Mitglied mitgemacht haben Aufgaben übernehmen, um ihr Wissen dann wieder teilen zu können und so neues ehrenamtliches Engagement zu fördern. Dabei wurde deutlich wie wichtig schon die Beteiligung an SG internen Veranstaltungen wie z.B. der Jahreshauptversammlung ist um als SG Mitglied informiert zu sein und die eigenen Ideen und Fragen einbringen zu können.

Abschließend wurden verschiedene Kernthemen herausgearbeitet zu denen in Arbeitsgruppen konkret weitergearbeitet werden soll. Einladungen zu den einzelnen Gruppen werden an alle SG Mitglieder geschickt deren E-Mailadresse in der SG Geschäftsstelle hinterlegt sind. Wer Interesse an der Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen hat und unsicher ist ob die aktuelle E-Mailadresse der SG bekannt ist füllt einfach den Datenerfassungsbogen (Erwachsene / Kinder) aus und schickt ihn an geschäftsstelle@sg-braunschweig.de. Auch bei Interesse sich generell ehrenamtlich bei der SG zu engagieren freuen wir uns über eine Nachricht an die selbe E-Mailadresse.


Die Campsaison geht weiter!

Das Wintercamp der SG-Braunschweig ist im vollen Gange, da wird es Zeit die nächsten Camps anzukündigen.

In Kooperation mit dem Jugendzentrum Rüningen gibt es vom 27.03.18 – 29.03.18 das Streetballcamp.
Anmeldung:
Kinder und Jugendzentrum Rüningen
Leiferder Weg 1
38122 Braunschweig
Tel.:0531/874243

Im Sommer geht es dann mit dem Sommercamp der SG-Braunschweig weiter. Vom 02.07.18 – 05.07.18 können alle die sich trotz Ferien gerne bewegen wollen bei ihrem Lieblingssport austoben, oder testen, ob der Basketball ihr Lieblingssport werden kann.
Anmeldung:
Basketball Sommercamp 2018
SG-Braunschweig
Hasenwinkel 1a
38114 Braunschweig
Tel.: 0170/2282156
Michael Huber@sgbraunschweig.de


Die SG Braunschweig startet in ihre zweite Camp-Saison!

Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr, wollen wir auch 2018 unser Campangebot weiter ausbauen. Ihr seid zwischen sechs und 16 Jahre? Dann lädt euch die SG FT/MTV Braunschweig herzlich dazu ein, an unserem Basketball-Camp in den Weihnachtsferien teilzunehmen (02.01. – 05.01.2018)
Auch beim 2. SG-Wintercamp werden sich wieder erfahrene Basketballcoaches der Region Braunschweig dafür einsetzen, dass sich sowohl Anfänger als auch langjährige Vereinsspieler und -innen in ihren individuellen Fähigkeiten verbessern. Die Trainingseinheiten finden an den vier Tagen jeweils von 9 bis 16 Uhr in der Sporthalle der Neuen Oberschule statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 110,00 Euro. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Camp-T-Shirt. Unterschiedliche Sponsoren werden an den vier Tagen wieder für ein gesundes, sportlergerechtes Mittagessen und für Getränke sorgen. In das Basketball Camp 2018 ist ein Testtag der kinder+Sport Basketball Academy integriert. Weitere Infos über kinder+Sport gibt es unter www.kinderplussport.de.
Für Anmeldungen und Fragen steht Ihnen Michael Huber telefonisch unter 0170/2282156 oder per E-Mail unter michael.huber@sgbraunschweig.de zur Verfügung.

Was: Basketball Wintercamp 2018
Wann: 02.01. – 05.01.2018
Wo: Sporthalle Neue Oberschule, Beethovenstraße 57, 38106 Braunschweig
Für: Mädchen und Jungen von 6 bis 16 Jahre
Teilnahmegebühr: 110,- Euro
Für die Anmeldung benötigen wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern:
Name, Vorname:
Geburtsdatum:
Adresse:
Notfallnummer (Handy):
E-Mail:
Konfektionsgröße (XL, L, M, S, XS= 176, 152/164, 134/146, 122/128):
Mittagessen (vegetarisch, sonstige Einschränkungen):


SG FT/MTV Braunschweig gewinnt den NBV Pokal 2017

sg Braunschweig Sieger Bild

Überraschend gewann am Samstag den 06.05.2017 die 1. Herren der SG FT/MTV Braunschweig den NBV Pokal. Den Auftakt des Top4 Turniers gaben dabei der TuS Ebstorf und der Bürgerfelder TB. Die mit nur fünf Spielern angereisten Oldenburger unterlagen dabei den Heide Knights Ebstorf um Ex-Braunschweiger Leo Niebuhr deutlich mit 65 zu 102. Das zweite Halbfinale gestaltete sich schon knapper. Zwar als Meister ihrer Liga aber doch als einziger Oberligist unter den Teams ging die SG Braunschweig als Underdog gegen den Meister der 2. Regionalliga Neustadt ins Rennen um den NBV Pokal. Die Neustädter Shooters konnten jedoch ihre Favoritenrolle nicht aufs Parkett bringen und fanden nicht das richtige Mittel gegen die Hausherren aus Braunschweig. So gewann die SG das Spiel überraschend mit 83 zu 73.

Im anschließenden Finale der Damen kam zum Bedauern der Zuschauerinnen und Zuschauer nie wirklich Spannung auf. Ohne Coach und mit nur sechs Spielerinnen war die Mannschaft des SC Weende chancenlos. So konnten die OSC Panthers nach Lust und Laune zum Korb ziehen und dominierten das gesamte Spiel, was sich dann auch im Ergebnis von 112 zu 23 für den OSC widerspiegelte.

Ein packendes Finale hatten dagegen die Herren der SG Braunschweig und des TuS Ebstorf zu bieten. Von beginn an war klar, dass die Braunschweiger Mannschaft um Trainer Benjamin Travnizek in diesem Finalspiel einiges vor hatten. Vor allem Dennis Nawrocki und Mertcan Cantürk brachten die nötige Aggressivität aufs Feld die dafür sorgte, dass die größenmäßig unterlegenen Braunschweiger den Gegner ordentlich ins schwitzen brachten. Während auf der Seite des TuS Ebstorf Leo Niebuhr immer wieder unterm Korb erfolgreich punktete zeigten die Braunschweiger ihre Teamstärke mit gutem Passspiel und erfolgreichen 3-Punkte-Würfen. Allen voran Frederik Kramp und Oliver Nützel zeigten in der ersten Hälfte des Spiels ihre Stärke von der 3-Punkt-Linie. In der zweiten Halbzeit fielen die 3er der SG nicht mehr und so konnten die Heide Knights Fünf Minuten vor Spielende die Führung übernehmen. Erst nachdem Trainer Travnizek sein Team in einer Auszeit zurecht gerückt hatte und seine Spieler danach vermehrt zum Korb zogen und auch aus der Nahdistanz vermehrt Punkte sammelten, schaffte es die SG Braunschweig das Spiel wieder zu drehen und endgültig für sich zu entscheiden und den Pokal somit nach Braunschweig zu holen.

Die SG FT/MTV Braunschweig bedankt sich bei allen Teams und ihren zahlreichen Fans. Ein besonderes Dankeschön dem „Block M“, der die Stimmung für die Heimmannschaft erfolgreich anpeitschte. Außerdem vielen Dank an alle unsere Helferinnen und Helfer in ihren verschiedensten Funktionen. Ohne euch wäre dieser tolle Erfolg in heimischer Halle nicht möglich gewesen!

Danke auch an den Niedersächsischen Basketball Verband, dafür das wir das Top4 Turnier ausrichten durften und für die Unterstützung während des Turniers.


Meldet Euch an! Sommercamp der SG Braunschweig

SG Camp Szene

Nach dem Camp ist vor dem Camp – und dies ist nicht bloß als Binsenweisheit gemeint. Nach den beiden erfolgreichen Camps kurz nach dem Jahreswechsel und zu Ostern bietet die SG FT/MTV Braunschweig auch in den Sommerferien ein Basketballcamp für sechs bis 16 Jahre alte Kinder und Jugendliche an (26. bis 29. Juni).

Beim SG-Sommercamp werden sich wieder erfahrene Basketballcoaches der Region Braunschweig dafür einsetzen, dass sich sowohl Anfänger als auch langjährige Vereinsspieler und -innen in ihren individuellen Fähigkeiten verbessern. Die Trainingseinheiten finden an den vier Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle IGS Franzsches Feld statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 110,00 Euro. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Camp-T-Shirt. Unterschiedliche Sponsoren werden an den vier Tagen wieder für ein gesundes, sportlergerechtes Mittagessen und für Getränke sorgen. In das Basketball Camp 2017 ist ein Testtag der kinder+Sport Basketball Academy integriert. Weitere Infos über kinder+Sport gibt es unter www.kinderplussport.de.

Bei Fragen steht Ihnen Jan Erdtmann (Jugendwart) telefonisch unter 0531-1216822 oder per E-Mail jan.erdtmann@sgbraunschweig.de zur Verfügung.

Was: Basketball Sommercamp 2017
Wann: 26.06. – 29.06.2017
Wo: Sporthalle IGS Franzsches Feld, Grünewaldstr. 12, 38104 Braunschweig
Für: Mädchen und Jungen von 6 bis 16 Jahre
Teilnahmegebühr:  110,- Euro

Für die Anmeldung benötigen wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern:
Name, Vorname:
Geburtsdatum:
Adresse:
Notfallnummer (Handy):
E-Mail:
Konfektionsgröße (XL, L, M, S, XS= 176, 152/164, 134/146, 122/128):
Mittagessen (vegetarisch, sonstige Einschränkungen):


Tag des Minibasketballs in Frankfurt

Logo Tag des Minibasketballs 2017

 

Der 13. Mai 2017 steht im Zeichen des Minibasketballs. Aus Anlass der FIBA Europe Minibasketball Convention, die der DBB in Frankfurt am Main ausrichtet, wird es einen ganzen Tag lang Beiträge und Austausch zum Thema Minibasketball geben.
Das Programm beginnt um 10:00 Uhr in der Mehrzweckhalle der Sportschule des Landessportbundes Hessen (Otto-Fleck-Schneise 4, Frankfurt) mit dem Theorieteil, an dem bis zu 200 interessierte Minibasketballakteure teilnehmen können. Mit dabei sind natürlich die Trainerstudentinnen, Trainerstudenten und das Lehrteam des zweiten Jahrgangs der Minitrainer-Offensive. Auch die Verantwortlichen für Minibasketball in den Landesverbänden sind eingeladen. Inhaltlich gibt es Beiträge zu verschiedenen Themen rund um den Minibasketball, von strukturellen Überlegungen bis hin zu konkreten Trainingssituationen. Mittags sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem kleinen Snack eingeladen. Zudem soll im Tagungsraum auch eine Auswahl von Materialien und Angeboten rund um den Minibasketball präsentiert werden.
Nach der Mittagspause geht es per Bustransfer in die Sportparkhalle Neu-Isenburg (Alicestr., 62263 Neu-Isenburg). Dort beginnt dann die FIBA Europe Minibasketball Convention, die ca. 70 internationale Akteure aus dem Minibasketball in den europäischen Basketballverbänden erwartet und den deutschen Besucherinnen und Besuchern die Teilnahme am Praxisteil ermöglicht. Dieser Teil findet daher in englischer Sprache statt. Hier stehen dann sportpraktische Themen auf dem Programm.
Für den deutschen Beitrag wird der Minitrainer vom FC Bayern Basketball, Marko Woytowicz, sorgen. Darüber hinaus gibt es einen Beitrag von Special Olympics Europe und einen internationalen Gastbeitrag, für den ein Projekt aus Schweden vorgesehen ist. Rund um die Veranstaltung haben alle Teilenehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich untereinander und auch mit den internationalen Gästen auszutauschen. Nach dem Ende des Praxisteils steht wieder ein Bustransfer zurück zur Sportschule nach Frankfurt bereit, wo das Programm dann endet.
Die Anmeldung für diesen Tag ist ab sofort unter www.minibasketball.de/frankfurt2017 möglich. Der Anmeldeschluss ist der 28. April 2017. Die Teilnahme ist (inkl. Snack und Bustransfer) kostenlos, ohne eine Anmeldebestätigung ist jedoch keine Teilnahme möglich.
Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre Teilnahme nicht wahrnehmen können, werden gebeten, dies umgehend mitzuteilen, damit die Plätze anderweitig vergeben werden können. Alle Informationen und Rufnummern dazu sind in der Bestätigung der Online-Anmeldung zu finden.

Geplanter Ablauf
09:30 Uhr  Check-In
10:00 Uhr  Eröffnung
10:15 Uhr  Aktuelles aus dem Minibasketball in Deutschland
11:00 Uhr  „Kooperation im Vorschulbereich – BIG KiTa Gotha“
(Daniel Eichenauer, Basketball in Gotha)
11:30 Uhr  „Umgang mit Minis/Reaktion auf Trainingssituationen“ (Jürgen Maaßmann, BBW)
13:00 Uhr  Mittagsimbiss
14:00 Uhr  Bustransfer nach Neu-Isenburg
14:30 Uhr  Eröffnung der FIBA Europe Minibasketball Convention
14:45 Uhr  “Special Olympics  – coaching young players with intellectual disabilities”
(N.N., Special Olympics Europe Eurasia)
15:30 Uhr  Internationaler Gastbeitrag
16:15 Uhr  Kaffeepause
16:30 Uhr  „The enthusiastic minibasketball player – favorite games“
(Marko Woytowicz, FC Bayern Basketball)
17:45 Uhr  Transfer zurück zur Sportschule

Anreisehinweise
Die Sportschule in Frankfurt liegt an der Otto-Fleck-Schneise direkt gegenüber der Commerzbank Arena und ist mit PKW und Bahn gut zu erreichen. An der Sportschule und am benachbarten Lindner Hotel stehen Parkhäuser (kostenpflichtig) zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es einen kostenfreien Parkplatz an der naheliegenden S-Bahn-Haltestelle. Die S-Bahn-Haltestelle Stadion ist vom Flughafen und vom Hauptbahnhof schnell zu erreichen. Von dort sind es keine 10 Minuten Fußweg zur Sportschule.

Veröffentlicht mit Genehmigung des DBB (Tim Bentjes)


Meldet Euch an! Ostercamp der SG

Szene aus dem SG Camp

Nach dem Camp ist vor dem Camp – und dies ist nicht bloß als Binsenweisheit gemeint. Nach der erfolgreichen Premiere kurz nach dem Jahreswechsel bietet die SG FT/MTV Braunschweig auch in den Osterferien ein Basketballcamp für sechs bis 18 Jahre alte Kinder und Jugendliche an (18. bis 21. April). Beim SG-Ostercamp werden sich wieder etwa zwölf erfahrene Basketballcoaches der Region Braunschweig dafür einsetzen, dass sich sowohl Anfänger als auch langjährige Vereinsspieler und -innen in ihren individuellen Fähigkeiten verbessern. Die Trainingseinheiten finden an den vier Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Sporthalle IGS Franzsches Feld statt.
„Das durch die Bank weg positive Feedback des Wintercamps hat uns darin bestärkt, auch zu Ostern Trainingstage speziell für diese Altersgruppen anzubieten“, sagt Jan Erdtmann, der Jugendwart der SG Braunschweig, der das gut eingeschlagene Basketballcamp unter SG-Regie mehrmals pro Jahr durchführen will. „Wir hoffen, dass sich wieder über 70 Kinder und Jugendliche anmelden und sich durch dieses spezielle Zusatzangebot bei jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer Fortschritte einstellen. Doch an erster Stelle steht natürlich der Spaß am Basketballspielen mit Gleichaltrigen.“

Die Teilnahmegebühr beträgt 110,00 Euro. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Camp-T-Shirt. Unterschiedliche Sponsoren werden an den vier Tagen wieder für ein gesundes, sportlergerechtes Mittagessen und für Getränke sorgen.

In das Basketball Camp 2017 ist ein Testtag der kinder+Sport Basketball Academy integriert. Das bedeutet: Für basketballbegeisterte Kids zwischen 7 und 15 Jahren bietet sich im Trainingsparcours die Möglichkeit, das eigene Können in den Grunddisziplinen des Basketballs – Dribbeln, Passen, Werfen und Koordination – auszutesten und sich so eines von sechs begehrten Leveltrikots zu erspielen.
Weitere Infos über kinder+Sport gibt es unter www.kinderplussport.de.

Infos

Was:  Basketball Ostercamp 2017
Wann: 18.4. – 21.4.2017
Wo: Sporthalle IGS Franzsches Feld, Grünewaldstr. 12, 38104 Braunschweig
Für: Mädchen und Jungen von 6 bis 18 Jahre
Teilnahmegebühr:  110,- Euro

Für Rückfragen steht Jan Erdtmann (SG Jugendwart) telefonisch unter 0531-1216822 oder per E-Mail jan.erdtmann@sgbraunschweig.de zur Verfügung.

Angaben bei der Anmeldung:

–       Name, Vorname
–       Geburtsdatum
–       Adresse
–       Notfallnummer (Handy)
–       E-Mail
–       Konfektionsgröße (XL, L, M, S, XS= 176, 152/164, 134/146, 122/128)
–       Mittagessen (vegetarisch, sonstige Einschränkungen)


1. SG-Camp feierte gelungene Premiere

1. SG Camp Szene

Quietschende Schuhe, das typische Dribbelgeräusch und geballte Fäuste nach erfolgreichem Wurfversuch: 74 Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 15 Jahren hatten beim 1. Camp der SG FT/MTV Braunschweig (3. bis 6. Januar 2017) viel Spaß. Dem zwölfköpfigen, sehr gut ausgebildeten Trainerteam gelang es, die individuellen Fähigkeiten der Nachwuchs-Basketballerinnen und -Basketballern aus der Region Braunschweig über den Vereinssport hinaus zu verbessern. Und: easyCredit BBL-Profis der Basketball Löwen Braunschweig schauten zum Abschluss des Wintercamps nicht nur in der Sporthalle der IGS Franzsches Feld gutgelaunt vorbei, sondern leiteten mit viel Herz selbst Übungseinheiten.

„Die Premiere des Camps der SG Braunschweig ist voll und ganz gelungen. Von Teilnehmern und Eltern haben wir sehr viele positive Rückmeldungen erhalten“, so das Fazit des SG-Jugendwarts Jan Erdtmann, der das viertägige vereinseigene Basketballcamp etablieren möchte. Erdtmann: „Wir wollen in Zukunft vier Mal pro Jahr ein SG-Camp anbieten, das nächste ist bereits in Planung und wird in den Osterferien stattfinden. Auch in Zukunft wird beim Trainingscamp der Spaß an der tollen Sportart im Vordergrund stehen.“

Die Campteilnehmer bekamen von den Braunschweiger Coaches Iris Homann, Anna-Lena Sprenger, Corinna Pöschel, Franziska Wienbrügge, Michael Huber, Gabor Molnar, Niklas Vogel, Tobias Späth, Simon Schoppmeyer, Tim Wucherpfennig, Hendrik Mellen und Solomon Sheard nicht nur die Möglichkeit, das Basketball-Abzeichen des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Gold, Silber oder Bronze abzulegen, sondern durch entsprechende Leistung bei der kinder+Sport Basketball Academy ihr allererstes oder nächst höheres Trikot zu erwerben.

Am letzten Tag schauten die beiden Basketball Löwen Braunschweig-Profis Thomas Klepeisz und Lars Lagerpusch vorbei – ein echtes Highlight. Die Erstligaprofis boten Trainingseinheiten zu den Themen Ballhandling und Defense an. Im Anschluss stellten sich der österreichische Nationalspieler und das Braunschweiger Eigengewächs den Fragen der Campteilnehmer und erfüllten bereitwillig alle Autogramm- und Selfiewünsche. Die Abschlussspiele der jüngsten und ältesten All-Stars gegen die Trainermannschaft rundeten das Camp ab.

„Mein Dank gilt allen Trainerinnen und Trainern, die für einen absolut reibungslosen Ablauf zwischen und während der Trainingseinheiten, der Spiele und Essenspausen sorgten“, sagte Jan Erdtmann. „Für die richtige Stärkung beim Mittagsessen durch Bertram’s City Lunch und die nötigen Erfrischungen durch Getränke von Bad Harzburger möchten wir uns bei den Sponsoren bedanken. Dies waren wichtige Bestandteile, die zum Wohl der Kinder aber auch dem Gesamterfolg des SG-Camps beigetragen haben.“

Termin für das SG-Ostercamp: 18. bis 21. April 2017


Eine Weihnachtsfeier mit Spiel und Spaß

Zwei Tage vor Heiligabend fand die alljährliche Weihnachtsfeier der Basketballabteilung SG FT/MTV Braunschweig statt. Etwa 100 Basketballerinnen und Basketballer waren der Einladung des SG Vorstandes gefolgt und ließen es sich nicht nehmen, beim lockeren und sympathischen Jahresabschluss auf dem Holzparkett der Tunica Sporthalle zum letzten Mal im Jahr 2016 die Schuhe zu schnüren.
Nach einer kurzen Begrüßung der Kinder, Jugendlichen, Eltern, Geschwistern und sowie Freunden und Bekannten wurden per Losverfahren sechs gemischte Mannschaften gebildet. Die Korbjägerinnen und Korbjäger spielten anschließend auf dem Parkett der Trainingshalle der Basketball Löwen Braunschweig in Mannschaften aller Altersklassen: erst auf dem Kleinfeld, Halbfinale und Finale „Full Court“. Die Siegermannschaft erhielt als kleinen Preis ein T-Shirt des ehemaligen SG-Spielers und heutigen NBA-Profi Dennis Schröder.
Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt: In gewohnter Weise gab es Plätzchen, Kuchen, Salate, HotDogs, belegte Fladenbrote usw., die die Eltern unter der Regie von Simone Shields und Astrid Stemcke zu einem herrlichen Buffet hergerichtet hatten. Der dazu gehörende Kaffee und sportliche Getränke von Bad Harzburger rundeten die Feier ab.
„Die SG-Weihnachtsfeier hat eine lange Tradition und verbindet alle SGer. Uns alle vereint der Spaß am Basketballspielen, aber auf diese Weise ist bei weihnachtlicher Atmosphäre endlich einmal Zeit für private Gespräche und man lernt andere Basketballer des Vereins und deren Familien kennen“, freute sich Jugendwart Jan Erdtmann über die durch und durch gelungene Feier. Jan Erdtmann richtete seinen Dank an die vielen Helferinnen und Helfern, „ohne die die Durchführung der Weihnachtsfeier nicht möglich gewesen wäre. Für alle war es mal wieder ein tolles Fest und einige Kinder freuen sich schon auf die nächste Weihnachtsfeier, wie mir Eltern berichteten.“
In diesem Sinne wünscht die SG FT/MTV Braunschweig allen Abteilungsmitgliedern und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2017.


  • Nächste Seite »
  • Du willst Mitglied werden? So geht's