• Hobbyspieler gesucht

    Lust auf lockeres Basketball spielen? Dann sind die Hobbyteams der SG Braunschweig genau das Richtige. Bei uns spielt Alter und Geschlecht keine Rolle, bei uns zählt nur der Spaß. Wer Zeit und Lust hat, kann ja mal vorbei kommen. Wir trainieren einmal die Woche, entweder montags, mittwochs oder donnerstags in […]

    mehr lesen
  • Die SG Braunschweig startet in ihre zweite Camp-Saison!

    Nach dem erfolgreichen Start in diesem Jahr, wollen wir auch 2018 unser Campangebot weiter ausbauen. Ihr seid zwischen sechs und 16 Jahre? Dann lädt euch die SG FT/MTV Braunschweig herzlich dazu ein, an unserem Basketball-Camp in den Weihnachtsferien teilzunehmen (02.01. – 05.01.2018) Auch beim 2. SG-Wintercamp werden sich wieder erfahrene […]

    mehr lesen

Junior Löwen U19 trafen auf High School Auswahl-Team

JBBL Teamfoto

Besonderes Erlebnis: Junior Löwen U19 trafen auf High School Auswahl-Team

Am Mittwoch hatten unsere Junior Löwen U19 einen besonderen Gast: Das High School Auswahl-Team „Greater Boston All-Star Team hat auf seiner Deutschlandtour Halt in Braunschweig gemacht und ist nach einer Stadterkundung am späten Nachmittag zu einem Trainingsspiel gegen unsere U19-Basketballer angetreten.

Die von Frank Lagerpusch gecoachten Junior Löwen U19 verloren die Partie gegen das „Greater Boston All-Star Team“ mit 59:72, allerdings war das Ergebnis für sie nicht von Bedeutung. „Für uns stand das Spiel an sich im Mittelpunkt und nicht das Resultat. Es war es einfach ein schönes Erlebnis für mein Team, mal gegen eine US-amerikanische Mannschaft zu spielen. Unsere Gegner waren alle sehr athletisch und da hat man gesehen, dass wir vor allem in diesem Punkt noch an uns arbeiten müssen“, so Frank Lagerpusch.

Vor allem im Fastbreak waren die schnellen Gäste kaum zu stoppen und schlugen dabei auch aus den Ballverlusten der Junior Löwen U19 Kapital. Dass es offensiv noch nicht ganz rund lief, war aber keineswegs verwunderlich, wie Frank Lagerpusch erklärte: „Das Spiel kam ein bisschen zu früh für uns. Wir hatten bis dato erst vier Trainingseinheiten absolviert und in denen stand die Defensive im Fokus.“ Der Junior Löwen U19-Coach setzte alle 12 Spieler ein, von denen jeder mindestens einen Punkt erzielte. Aufgrund ihrer Trainingsbeteiligung bei den Basketball Löwen mussten die Braunschweiger NBBLer in dieser Begegnung auf Niklas Bilski, Samuel Mpacko und Lars Lagerpusch verzichten, außerdem fehlten zwei weitere Spieler verletzt.

Text: Fabienne Buhl


NBV SPALDING-Camp 2016

Camp Spielszene

Unter dem Motto „Unser Spiel! Verbindet!“ kamen am letzten Wochenende die besten Bezirksauswahlteams in Vechta für das NBV SPALDING-Camp 2016 zusammen. Mit dabei auch der Bezirkskader aus Braunschweig Nord mit den Braunschweiger Talenten Emilio Becker und Milio Stein, sowie U14 Trainer Lennart Arendt und U16 Trainerin Martina Pospišová. Neben einem Offensiv-Parcours und einem Wurf- und Sprinttest wurde auch ein Turnier zwischen den sieben Jungenteams des Jahrgangs 2004 ausgetragen. Das Braunschweiger Team spielte sich in packenden Aufeinandertreffen mit den Kadern aus Weser-Ems 2 und Lüneburg ohne Niederlage durch die Vorrunde am Samstag. Im Halbfinale am Sonntag wartete dann der Bezirkskader aus Hannover. Nach einem schlechten Start in das Spiel drehte das Team aus Braunschweig einen 11 Punkte Rückstand und zog knapp ins Finale ein. Mit dem Team Weser-Ems 1 wartete allerdings an diesem Tag ein zu starker Gegner, sodass am Ende ein verdienter zweiter Platz für die Braunschweiger heraussprang.

Aus Braunschweiger Sicht erfreulich konnte sich Milio Stein, als jüngerer Jahrgang 2005, für das Herbstcamp des Niedersächsischen Basketball Verbandes empfehlen. In diesem werden im Oktober die besten Spieler des Jahrgangs 2004 unter der Leitung von Landestrainer Matthias Weber für den späteren NBV Kader gesichtet.

Bericht: Lennart Arendt, Foto: NBV Foto – Wolfgang Thom


Vorstand der SG Braunschweig mit neuer Vorsitzenden

SG Vorstand 2016

Während die meisten Mitglieder der SG FT/MTV Braunschweig noch die Sommerpause genießen, ist die Vorstandsarbeit in vollem Gange. Nachdem Jens Löffelsend aus persönlichen Gründen das Amt des Vorstandsvorsitzenden abgegeben hatte war es an den Anwesenden der Jahreshauptversammlung der SG Braunschweig diesen Posten per Wahl neu zu besetzen.

Als Nachfolgerin wurde, durch den zweiten Vorsitzenden Peter Sprenger, die 28 jährige Anne Britten vorgeschlagen. Die stimmberechtigten Anwesenden unterstützten diesen Vorschlag und wählten Britten zur neuen Vorstandsvorsitzenden der SG Braunschweig. Peter Sprenger wurde anschließend für eine weitere Amtszeit gewählt. Mit Alexander Zaborowski, der seit letztem Jahr Kassenwart der SG Braunschweig ist, ist das Vorstandsteam komplett.


  • « Vorherige Seite
  • Du willst Mitglied werden? So geht's